Jahresprogramm 2017

 

(Änderungen vorbehalten; Stand: März 2017)

 

 

Jahresprogramm 2017

 

(Änderungen vorbehalten; Stand: März 2017)

 

So 29. Januar - 10.30 Uhr

8. Neujahrsfrühstück mit interessantem Rahmenprogramm (musikalische und literarische Beiträge)

CVJM-Haus, Ostenallee 79

 

 

Mi 15. Februar - 17.45 und 20.15 Uhr

„Marie Curie“

frz./poln./dt. Film über die berühmte polnische Nobelpreisträgerin

 

VHS – Kino, Cineplex, Chattanoogaplatz

(Zusammenarbeit VHS und Kulturbrücke)

 

 

Do 30. März - 19.00 Uhr

Lesung: Artur Becker, „Kosmopolen“, Essayband (2015 ):

ein „Weltbürger“ über seine persönlichen deutsch-polnischen Beziehungen

 

Moderation: Robert Szkudlarek, Fotoredakteur 

VHS, Platz der deutschen Einheit 1

(Zusammenarbeit Kulturbrücke, VHS, Stadtarchiv, Hammer Geschichtsverein, I.C.H.)

 

 

Di 6. Juni - 19.00 Uhr

Orgelkonzert in der Pauluskirche,

Dr. Krzysztof Niegowski, Kalisz/Gdańsk, Organist, Komponist und Dozent in Kalisz spielt.

(Zusammenarbeit Gymnasium Hammonense, evangelische Kirchengemeinde

Hamm, Kulturbrücke )

 

 

Do 6. Juli - 19.00 Uhr

Jahreshauptversammlung mit Wahlen und Rahmenprogramm

Haus Busmann, Uedinghoffstraße  ( Heessen )

 

?????Besteht Interesse an der Mitarbeit im Vorstand????

 

 

Mo 11. September - 18.00 Uhr

„Wir sind Juden aus Breslau“

dt. Film von Karin Kaper und Dirk Szuszies (u.a. gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung, die Zeit-Stiftung Ebelin u. Gerd Bucerius, das Dt.-Poln. Jugendwerk, die Stadt Wroclaw)

 

VHS-Kino, Cineplex, Chattanoogaplatz

 

14 Zeitzeugen stehen im Mittelpunkt, die an jüdisches Leben in Breslau

erinnern. Im heutigen Wrocɫaw treffen einige von ihnen eine deutsch-

polnische Jugendgruppe. Vergangenheit und Gegenwart begegnen sich.

Auch der Wiederaufbau einer jüdischen Gemeinde in Wrocɫaw wird thematisiert.

 

Die Regisseurin Karin Kaper ist anwesend.

 

(Zusammenarbeit von VHS, Kulturbrücke, Geschichtsverein, Woche der     

 Brüderlichkeit, I.C.H.)

 

 

Sa 2. Dezember  -15.00 Uhr

„Christine backt“

Gebäck nach schlesischen und polnischen Rezepten ( mit Rahmenprogramm )

 

Café Komma, Ostenwall 79 (angefragt)